Leitlinien

Leitlinien

 Jeder Teilnehmer muss diese Bestimmungen gelesen haben

Registrierung

Anmeldung für diesen Wettbewerb kann nur über das Anmeldeformular dieser Website erfolgen.
Es gibt eine Registrierungsliste. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Es ist nicht möglich die Registrierungsliste ein zu sehen. Nach dem Wettbewerb werden die Teilnehmer des Wettbewerbs bekannt gemacht.

Sollten mehr Anmeldung sein als Aquarien dann kommen diese Personen auf eine Reserveliste. Aber im Prinzip gilt voll = voll.

Die Registrierung ist nur endgültig, wenn die Zahlung eingegangen ist.

Anmeldegebühr:

Wenn die Wettbewerbstiere der Organisation zur Auktion gespendet werden, dann ist die Eintrage Gebühr € 10,00 pro registriertes Aquarium/Gruppe.

Werden die Tiere nach dem Wettbewerb wieder durch den Eigentümer abgeholt dann beträgt die Registrierung € 15,00 pro registriertes Aquarium/Gruppe.

Der gesamte Erlös aller Anmeldungen wird verwendet, um alle Unkosten für diesen Wettbewerb zu bezahlen.

 

Zahlung

Die Zahlung kann erfolgen durch den Gesamtbetrag der Anmeldung auf folgendes Konto zu überweisen.

IBAN: NL65INGB0007375312
BIC: INGBNL2A

z.Hd. Fishfarmonline

Zitieren: Zahlung Dutch Shrimp Contest und Name des Teilnehmers

Für Paypal: info@fishfarmonline.com

 

Versand von Garnelen für den Wettbewerb

Es ist möglich um die Garnelen mit Paketpost zu schicken. Das Paket muss spätestens am Donnerstag, 22. November 2018 ankommen.
Die Adresse (ist die Privat adresse einer der Organisatoren, nicht die Wettbewerb adresse!):

Fishfarmonline

 

Niederlande

Teilnehmer aus dem Ausland müssen auf der Außenseite des Pakets hinweisen, das der Inhalt keine geschützte Tierart ist. Mann muss auch angeben das der Inhalt ein Geschenk und keine Ware ist!!!
Die Verpackung der Tiere muss fest und wasserdicht sein. Auf den Transportbeuteln müssen jeweils die Kategorie und Menge angegeben werden (nicht der Name!).
Dies muss deutlich lesbar mit einem wasserfesten Stift geschrieben
werden. Der Name und Adresse des Teilnehmers muss separat auf einem Zettel hinzugefügt werden.

Die Organisation ist nicht verantwortlich für eventuelle Schäden und Verluste durch den Versand-Prozess.
Die Tiere werden bei Ankunft so schnell wie möglich aus der Verpackung entfernt. Bitte berücksichtigen Sie eventuelle niedrige Temperaturen und das viel Sauerstoff in den Transportbeuteln ist!!

Anmeldeschluss

Die Registrierung schließt am 1. November 2018 und die Zahlung muss spätestens am 5. November 2018 erhalten sein.

Maximale Anmeldungen pro Teilnehmer

Jeder Teilnehmer kann sich mit maximal 3 Aquarien in jeder Kategorie anmelden.

Anzahl Garnelen pro Aquarium

Pro Aquarium müssen mindestens 3 Garnelen und maximal 5 Garnelen sein. Die 3 besten Garnelen werden beurteilt.

Kategorien

Category 1: Neocaridina davidii + Neocaridina Rili all colours.

Category 2: Super crystal red + black.

Category 3: Red bee all grades.

Category 4: Black bee all grades.

Category 5: Tiger variants.

Category 6: Pinto red and black.

Category 7: Red ‘Shadow bee’ Clasic colors and bee-influanced Signes (full,lined,saddeld,banded,mosura,Hinomaru and co.)

Category 8: Black ‘Shadow bee’ Clasic colors and bee-influanced Signes (full,lined,saddeld,banded,mosura,Hinomaruand co.)

Category 9: Caridina sp. ‘Blue and Red Bolt’,’Steel blue and red’, ‘Snow white’, variants.

Category 10: Caridina sp. ‘Fishbone’+’Galaxy’variants.

Category 11: Caridina sp. crossbreeding

Jury

Die Mitglieder der Jury werden durch die Wettbewerbsleitung ernannt und angewiesen.
Wenn ein Juror selbst am Wettbewerb beteiligt sein sollte, darf er seine eigenen Garnelen nicht beurteilen. Aus diesem Grund weiß nur die Wettbewerbsleitung in welchem Aquarium die Garnelen der einzelnen Teilnehmer sich befinden.

Die Beurteilung wird Samstag 24 November stattfinden.
Die Jury beurteilt unter anderem die Farbe, Muster, Gesundheit und der Gesamteindruck der Gruppe. Die Jury beurteilt mit internationalen Prüfungsberichten, die speziell auf jede Kategorie zugeschnitten sind.
Wenn die Punkte zusammengezählt werden und mehrere Teilnehmer haben gleich viele Punkte innerhalb einer Kategorie, dann wird die Wettbewerbsleitung zwei Juroren anweisen die diese Gruppen nochmals beurteilen. Bringt auch diese Beurteilung keinen deutlichen Gewinner dann wird die Wettbewerbsleitung einen Entschluss nehmen.
Der Teilnehmer, der die meisten Punkte aller Kategorien zusammen erworben hat, gewinnt die Grand Champion-Trophy.

Teilnehme Bedingungen:

Was wurde disqualifiziert?

  • Weniger dann 3 lebende Garnelen.
  • Garnelen mit Carapax fehlers und andere deformations.
  • Parasiten, Saugwurmen und andere krankheiten.
  • Zu kleine Garnelen (Kleiner dann +/- 2 cm).

Was wurde nicht disqualifiziert?

  • Garnelen eingeschreiben in eine false Gruppe (diese sollte übersetzt wurden nach die gute Gruppe).
  • Eine fehlende biene oder zum Beispiel ein klein teil gebrochen schwanz usw.

Regeln für die Wettbewerb

Anmeldung für den Wettbewerb

Die Teilnehmer, die ihre Tiere nicht über die Post schicken lassen, müssen persönlich am Freitag, 23 November 2018 bis 15:00 Uhr ihre Garnelen bei de Wettbewerbsleitung zum Wettbewerb anbieten. Hierbei muss das Anmeldeformular vorgezeigt werden. Die Wettbewerbsleitung wird einen Tisch bei ‚Fishfarmonline‘ haben wo Sie sich melden können.

Wenn Sie die Tiere durch jemand anders bringen lassen, müssen Sie dies im Voraus schriftlich bei der Organisation (dutchshrimpcontest@gmail.com) angeben. Ansonsten werden die Tiere nicht zugelassen.
Mit der Registrierung erklärt der Teilnehmer automatisch, dass die Tiere, die an dem Wettbewerb teilnehmen nicht infiziert oder in Kontakt mit einer (bakteriellen) Krankheit gekommen sind.
Nachdem die Zahlung der Eintragung eingegangen ist, erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung, die am Tag des Wettbewerbs mitgenommen werden muss. Ohne diese Teilnahmebestätigung werden die Tiere nicht registriert und nicht zur Beurteilung zugelassen.
Für die Teilnehmer, die ihre Tiere nach dem Wettbewerb, wieder mitnehmen wollen führt die Organisation eine Liste der Aquarien-Nummern. Dies garantiert das der Besitzer seine eigenen Tiere wieder zurück bekommt. Die Aquarien-Nummern werden nicht im Voraus an die Teilnehmer und auch nicht die Mitarbeiter bekannt gemacht.

Eingewöhnen der Wettbewerbstiere

Wir tragen dafür Sorge, dass die Garnelen durch die Mitarbeiter in die richtigen Aquarien eingewöhnt werden.
Es ist unbedingt erforderlich, das auf dem Transportbeutel der Garnelen, die Kategorie und Menge geschrieben ist. Dies muss mit einem wasserfesten Stift geschehen und deutlich lesbar sein. Die Name der Teilnemer darf nicht auf die Transportbeutel geschrieben sein.

Sollte festgestellt werden das andere Garnelen als angemeldet zur Beurteilung angeboten werden, werden diese Tiere sofort disqualifiziert. Diese Tiere werden in einem Becken außerhalb des Wettbewerbs bewahrt.
Der Teilnehmer ist selbst verantwortlich für das Verpackungsmaterial. Dies wird durch die Organisation nicht bewahrt.

Abholen der Wettbewerbstiere

Am Sonntag, 24 November, können die Garnelen zwischen 15.00 und 17.00 Uhr, wieder abgeholt werden. Die Garnelen werden durch Mitarbeitern des Wettbewerbs aus den Becken gefangen und in Standard Transportbeuteln für Fische verpackt. Auf dem Beutel steht der Name des Besitzers.

Die Garnelen, die nicht abgeholt werden, werden Eigentum der DSC (Dutch Shrimp Contest) und zugunsten der DSC verkauft.
Erst nach der Übergabe des Teilnahmeformulars, bekommt der Teilnehmer die Garnelen zurück. Es ist nicht erlaubt, die Garnelen selbst aus den Aquarien zu fangen.

Wasser

Für Caridina Garnalen nützen wir RO wasser mit GH+
Für Neocarinia Garnelen nützen wir Leitungswasser

Es ist nicht erlaubt, etwas an das Wasser hinzu zu fügen.

Die Verkauf

Die gespendeten Garnelen werden am  Samstag nach die jurerung und Sonntag, 25 November verkauft werden.

Die gekauften Garnelen müssen sofort bar bezahlt werden. Die Tiere können nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden.
Nach der verkauf werden die Tiere durch einen Mitarbeiter des Wettbewerbs aus den Becken gefangen und in einem wasserdichten Transportbeutel verpackt. Der Käufer muss unter Berücksichtigung der möglichen niedrigen Temperaturen in der Jahreszeit selbst für geeignetes Transportmaterial sorgen.

Der Erlös der verkauf wird verwendet um alle Unkosten für diesen Wettbewerb zu bezahlen.

Allgemein

Die Wettbewerbsleitung kann jederzeit beschließen um von den Bestimmungen ab zu weichen. Sollte ein Vorfall sein der nicht in den Bestimmungen aufgeführt ist wird die Wettbewerbsleitung einen Entschluss nehmen.

Die Organisation des Dutch Shrimp Contest behält sich vor, Teilnehmern die Teilnahme am Wettbewerb, auch ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die Organisation des niederländischen Shrimp Contest und Vivarium haften nicht für Schäden, wie auch immer entstanden an teilnehmenden Garnelen. Fotos der teilnehmenden Garnelen können für Veröffentlichungen verwendet werden.
Es ist Teilnehmern nicht erlaubt Werbung, in welcher Form auch immer, in oder rund um die Aquarien anzubringen.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.